Außenanlage Neubau Beispiel

Außenanlagen für Neubauten in Rosenheim
Wir gestalten Außenanlagen stets nach individuellen Wünschen. Dabei sind wir gleichermaßen Ansprechpartner für die Umgestaltungen von existierenden Anlagen als auch für die Errichtung von Außenanlagen bei Neubauten.

In dem nachfolgenden Beispiel haben wir uns um die fachmännische Errichtung der Außenanlage für ein neu gebautes Haus bzw. um beide Doppelhaushälften herum gekümmert. Wir starten stets mit einer umfassenden Beratung, bei der wir herausfinden möchten, was sich unsere Kunden wünschen. Ihre Vorstellungen müssen zu diesem Zeitpunkt nicht immer sehr konkret sein. Obwohl wir uns freuen, explizite Wünsche umzusetzen, verstehen wir uns auch exzellent in einer fundierten & umfassenden Beratung. Uns ist sehr wichtig, dass unsere Kunden an unserer Arbeit sehr lange Freude haben. Daher möchten wir gerne von vorne herein genau verstehen welche funktionalen Aspekte unseren Kunden wichtig sind und was sie sich visuell wünschen.

Falls sie noch keine genauen Vorstellungen haben sollten, freuen wir uns mit Ihnen auf Augenhöhe über diverse Materialien mit ihren jeweiligen Vor- & Nachteilen zu sprechen als auch über unterschiedlichste Formgebungen für ein ansprechendes, visuelle Bild das Ihren persönlichen Geschmack trifft.

aussenanlage rosenheim neubau
Bei Neubauten ist es sehr wichtig, dass alle Bereiche befestigt sind und bleiben. Insbesondere bei der Einfahrt, auf der zukünftig Fahrzeuge stehen und fahren sollen, ist für die zweckmäßige Nutzbarkeit & dauerhaft ansehnliche Optik eine Sicherung des Untergrunds notwendig. Dies kann sehr leicht durch sogenannte L-Steine (Winkelsteine bzw. Stützwinkel) realisiert werden. Dieses Bauelement aus Sichtbeton verhindert Abrutschen von Erdreich & sorgt für Stabilität des Bauprojekts durch unterirdische Befestigung. Diese Stabilität ist notwendig, da mit stehenden Fahrzeugen auf der Oberfläche viel Druck auf den Untergrund weitergegeben wird. Zum einen wird auf dem angrenzenden Nachbargrundstück noch ein Bauvorhaben realisiert, das zu lockerem Erdreich führen kann und zum anderen möchten wir sicherstellen, dass die Einfahrt des Neubaus bei seinen Besitzern dauerhaft für Freude sorgt und das Pflaster auch zukünftig schön bündig aneinander liegt.
aussenanlage rosenheim neubau
Da sich unser Kunde für seine gepflasterte Einfahrt für den universalen Betonstein entschieden hat, wird das Herausragen des L-Steins ein optischer Abschluss des Grundstücks sein, der einen Rahmen für die Einfahrt bildet. Da der Kunde vor den Haustüren (vorne & hinten) eine Stufe aus Granit wünscht, haben wir eine entsprechende Stufenanlage realisiert. Durch die Feinplanie in der Einfahrt, auf die noch das Pflaster aus Betonstein Platz findet, werden die Granitsteine fest eingebaut. Diese Granitsteine, die auf diesem Bild noch sehr wuchtig wirken, werden später optisch an Größe einbüßen und die gewünschte Höhe der Stufe erreichen.
gärtner aussenanlage rosenheim neubau
Eine Entwässerungsrinne entlang der L-Steine bzw. entlang der gesamten Einfahrt sorgt für eine zweckmäßige Entwässerung. Je nach Komune ist dies vorgeschrieben und hat den Hintergrund, bei Starkregen das Kanalnetz zu entlasten. Da wir bei Pflasterarbeiten mit Betonsteinen die Zwischenräume selbstverständlich nicht betonieren sondern einsanden, kann Wasser auch zwischen den Steinen abfließen und vom Boden aufgenommen werden.
aussenanlage rosenheim neubau einfahrt
Nachdem wir den Untergrund mit einer Feinplanie sauber vorbereitet haben, beginnen wir mit der Verlegung der vom Kunden ausgewählten Betonsteine. Hierbei gehen wir stets abschnittsweise vor, um ein gleichmäßiges Bild auf einem sauberen Untergrund zu erhalten. Da wir bereits vorher sehen konnten, dass sich im Untergrund kein wasserundurchlässiges Material befindet, müssen unter dem Pflaster auch keine Drainagerohre für eine vorschriftsmäßige Ableitung von anfallendem Regenwasser eingebaut werden.

Nachdem die gesamte Fläche der Einfahrt gepflastert wurde und auch alle Abschlüsse mit passenden Steinen gefüllt sind, widmen wir uns den Fugen. Uns ist ein einheitliches und visuell ansprechendes Bild sehr wichtig. Wir haben an unsere Arbeit sehr hohe Ansprüche und möchten von all unseren Kunden auch ehrliches und zeitnahes Feedback. Denn in der Gestaltung von Aussenanlagen können alle Details individuell angepasst werden. Es benötigt lediglich eine offene Kommunikation.

Wie Sie wahrscheinlich bereits bei den Bildern gesehen haben, die sich mit der Fertigstellung der Einfahrt befassen, wurden abschließende Betonleisten verlegt. Diese befinden sich hausseitig und schaffen den nötigen Abstand zu einem Fertighaus, der nach gesetzlichen Regularien vorgeschrieben ist. Entsprechend wurden um das Haus herum Betonleisten verlegt, auf denen sich Lichtschachtgitter befinden. All diese Entscheidungen wurden in Absprache und auf Wunsch mit dem Kunden getroffen.
rosenheim aussenanlage neubau
aussenanlage gestalten lassen rosenheim
Für die Terrasse hat sich unser Kunde für grau/blaues Feinsteinzeug entschieden. Dieses wurde auf Splitt verlegt und anschließend gleichmäßig verfugt. Zudem kam der Wunsch auf, auch in Dämmerung ein schönes Ambiente zu schaffen, das über eine Begrünung hinaus geht. Entsprechend haben wir auf der Terrasse in der letzen Reihe Lampen vor dem in naher Zukunft entstehendem Gartentraum installiert, die bei Dunkelheit für angenehm warmes Licht sorgen sollen.
Sie haben bereis konkrete Vorstellungen für Ihr Projekt oder möchten sich erst kostenlos und absolut unverbindlich vor Ort beraten lassen? Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.
Ansprechpartner: Michael Greff